Kostenloser Versand ab € 250,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h*
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline +43 (0) 3133 93081
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
SMA Wallbox EV Charger 22 kW
SMA Wallbox EV Charger 22 kW
Die Wallbox von SMA für Ihre E-Mobilität! Die Wallbox von SMA passt perfekt in das gesamte System und ist kompatibel mit dem SMA Sunny Home Manager 2.0. Der EV Charger 22 bietet als einer der wenigen Ladeboxen eine automatische...
1.689,00 € *
Zum Produkt
NEU
SMA Wallbox EV Charger 22 kW
SMA Wallbox EV Charger 7,4 kW
Mit der Wallbox von SMA bleiben Sie E-Mobil! Die Wallbox von SMA passt perfekt in das gesamte System und ist kompatibel mit dem SMA Sunny Home Manager 2.0. Was zeichnet den SMA Charger aus? Kompatibel mit dem SMA Sunny Home Manager 2.0...
1.289,00 € *
Zum Produkt

Ladestationen online kaufen

Ihr Onlineshop für Ladestationen aus Österreich. Wir liefern Top Qualität zu einem fairen Preis.

Strom selbst verbrauchen

Den von Ihrer PV-Anlage erzeugten Strom zu großen Teilenn selbst zu verbrauchen ist in Zeiten von sinkenden Einspeisvergütungen sowie steigenden Strompreisen sicher das erklärte Ziel bei der Konzeptionierung der Photovoltaikanlage.

Wird der erzeugte Strom hauptsächlich selbst verbraucht, schonen Sie damit zum einen aktiv die Umwelt, zum anderen sparen Sie auch noch merklich Energiekosten.

Betrieb ihres E-Autos mit selbst erzeugtem PV-Strom

Wenn Sie bereits ein E-Auto besitzen bzw. überlegen ein Automobil mit Elektromotor anzuschaffen dann sollten Sie auch ernsthaft über die Installation einer PV-Anlage inklusive Ladestation nachdenken.

Haben Sie bereits eine Fotovoltaikanlage, umso besser. Dann benötigen Sie nur mehr eine PV-Ladestation um ihr E-Auto mit dem Strom Ihrer Anlage zu versorgen. Das heißt Sie müssen bei der Anschaffung Ihrer so genannten Wallbox darauf achten, dass diese auch eine Solarladefunktion hat. Wie viel mehr PV-Strom Sie durch den Betrieb einer PV-Ladestation selbst verbrauchen hängt von der Lademöglichkeits-Variante ab, für die sich entscheiden.

Erhöhung des Eigenverbrauchs durch PV-Wallbox

Die einfachste Variante für das Laden Ihres E-Autos mit PV-Strom funktioniert einfach in dem die Ladung des E-Autos beginnt, sobald es an die Wallbox angeschlossen wird. Allein dadurch dass nun teilweise auch PV-Strom verwendet wird, lässt sich der Eigenverbrauch um 5-10% erhöhen.

Durch eine Vordefinierung eines bestimmten PV-Überschusses, ab dem die Wallbox das E-Auto zu laden beginnt lässt sich der Eigenverbrauch bereits um 10-15% steigern. Hierbei gibt der Wechselrichter der PV-Anlage den PV-Strom für die Wallbox frei sobald eben der vordefinierte PV-Überschuss erreicht ist.

Am meisten erhöhen lässt ich der PV-Eigenverbrauch durch den Einsatz eines Smartmeters erreichen. Dieses Smartmeter stellt den realen aktuellen Überschuss-Strom der PV-Anlage der PV-Ladestation zur Verfügung. Die Steigerung des Eigenverbrauchs liegt somit bei 25-30%. (Quelle: wallbox.info.de)

Ihr Onlineshop für Ladestationen aus Österreich. Wir liefern Top Qualität zu einem fairen Preis. Strom selbst verbrauchen Den von Ihrer PV-Anlage erzeugten Strom zu großen Teilenn selbst zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ladestationen online kaufen

Ihr Onlineshop für Ladestationen aus Österreich. Wir liefern Top Qualität zu einem fairen Preis.

Strom selbst verbrauchen

Den von Ihrer PV-Anlage erzeugten Strom zu großen Teilenn selbst zu verbrauchen ist in Zeiten von sinkenden Einspeisvergütungen sowie steigenden Strompreisen sicher das erklärte Ziel bei der Konzeptionierung der Photovoltaikanlage.

Wird der erzeugte Strom hauptsächlich selbst verbraucht, schonen Sie damit zum einen aktiv die Umwelt, zum anderen sparen Sie auch noch merklich Energiekosten.

Betrieb ihres E-Autos mit selbst erzeugtem PV-Strom

Wenn Sie bereits ein E-Auto besitzen bzw. überlegen ein Automobil mit Elektromotor anzuschaffen dann sollten Sie auch ernsthaft über die Installation einer PV-Anlage inklusive Ladestation nachdenken.

Haben Sie bereits eine Fotovoltaikanlage, umso besser. Dann benötigen Sie nur mehr eine PV-Ladestation um ihr E-Auto mit dem Strom Ihrer Anlage zu versorgen. Das heißt Sie müssen bei der Anschaffung Ihrer so genannten Wallbox darauf achten, dass diese auch eine Solarladefunktion hat. Wie viel mehr PV-Strom Sie durch den Betrieb einer PV-Ladestation selbst verbrauchen hängt von der Lademöglichkeits-Variante ab, für die sich entscheiden.

Erhöhung des Eigenverbrauchs durch PV-Wallbox

Die einfachste Variante für das Laden Ihres E-Autos mit PV-Strom funktioniert einfach in dem die Ladung des E-Autos beginnt, sobald es an die Wallbox angeschlossen wird. Allein dadurch dass nun teilweise auch PV-Strom verwendet wird, lässt sich der Eigenverbrauch um 5-10% erhöhen.

Durch eine Vordefinierung eines bestimmten PV-Überschusses, ab dem die Wallbox das E-Auto zu laden beginnt lässt sich der Eigenverbrauch bereits um 10-15% steigern. Hierbei gibt der Wechselrichter der PV-Anlage den PV-Strom für die Wallbox frei sobald eben der vordefinierte PV-Überschuss erreicht ist.

Am meisten erhöhen lässt ich der PV-Eigenverbrauch durch den Einsatz eines Smartmeters erreichen. Dieses Smartmeter stellt den realen aktuellen Überschuss-Strom der PV-Anlage der PV-Ladestation zur Verfügung. Die Steigerung des Eigenverbrauchs liegt somit bei 25-30%. (Quelle: wallbox.info.de)

Zuletzt angesehen